Onlinebuchbarkeit - mehr Gäste im Hotel

Onlinebuchbarkeit – Zimmer einfach verkaufen

Sie sind online buchbar? Wundervoll! Onlinebuchbarkeit ist die Regel Nummer eins!

Sie haben verstanden, dass der Gast heute mit wenigen Klicks an seine Beute kommen will. Per Onlinebuchbarkeit kann er diese Beute – in diesem Fall Ihr Zimmer, das Sie so dringend verkaufen möchten- direkt kaufen, ohne Ihr Zutun. In dieser Zeit könnten Sie sogar schlafen.

In manchen Fällen ist es recht einfach zu beantworten, wie ein Betrieb mehr Gäste bekommt. Denn dort fehlt es oft schon an den Basics. So ein Basic ist für uns die Onlinebuchbarkeit. Doch auch das allein macht das Haus nicht voll. Es sind viele verschiedene Faktoren, die Einfluss darauf haben, ob der Gast sich genau Ihr Haus aussucht, um dort seine Urlaubstage, seine geschäftliche Übernachtung oder seine Übernachtung für die Durchreise zu buchen. Wie also sollen Sie wissen, was dieser eine Gast, der vielleicht gerade auf Ihrer Homepage ist jetzt benötigt? Wie kann der Gast sein Zimmer bei Ihnen im Internet kaufen?

Die Komplexität fordert uns – und Sie!

So vielschichtig, wie die Ausgangslage ist auch die Antwort auf die Frage. Mit dem oben erwähnten Basic – der Onlinebuchbarkeit – haben Sie zumindest den Weg für Ihre zukünftigen Gäste schon geebnet. Doch dafür muss der Gast Ihren Betrieb im Dschungel des Internets auch finden. Wie kann er das? Machen Sie AdWords-Werbung? Sind Sie bei Buchungsmaschinen angemeldet? Betreiben Sie „social media“? Wo sind Sie im Internet aktiv? Wie also kommen mehr Gäste mit wenig Klicks auf Ihren Betrieb – Ihre Homepage?

Es bedarf einer guten Strategie, die man nicht mal schnell an einem Nachmittag aufsetzt. Es ist ein Zusammenspiel vieler Faktoren, ein paar habe ich schon erwähnt. Es gibt Dinge, auf die haben Sie Einfluss – das Gestalten Ihrer Homepage, die Verfügbarkeit Ihrer Zimmer. Doch auf viele Faktoren haben Sie heute schon keinen Einfluss mehr. Denken Sie einmal an booking.com – hier wird für Sie Werbung geschalten, dessen Sie sich oft gar nicht bewusst sind. Schauen Sie einmal bei Google auf Ihren Betrieb? Entdecken Sie rechts die große Anzeige – in der Sie und Ihr Betrieb doch praktischerweise gleich mit den Mitbewerbern stehen? Wieso soll der Gast also bei Ihnen buchen, wenn er doch gar nicht weiß, wie Ihr Betrieb heißt und er Sie hier gar nicht erst findet?

Buchungsportale – Mega-Suchmaschinen – Tourismusportale – Bewertungsportale

Wie wollen und können Sie da den Überblick behalten? Es gilt die Devise: Nicht verzweifeln!

Gerne unterstützen wir Sie in diesen Belangen. Wir bringen für Sie Struktur in den Dschungel. Profitieren Sie von unseren oft erprobten und bewährten Vorlagen, unserer Erfahrung in diesen Bereichen und unserer Marktkenntnis. Gerne diskutieren wir mit Ihnen und erarbeiten für Sie passende Lösungen. Lesen Sie auch unseren Blogbeitrag und diskutieren Sie mit auf www.facebook.com/activemarketing/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.